Get Adobe Flash player

Mobi I


Die Kursinhalte setzen am Können der Teilnehmer an und werden individuell bestimmt.

Der sichere und möglichst selbständige Umgang im Alltag mit dem Rollstuhl ist das Ziel. Dazu werden grundlegende Techniken des Rollstuhlfahrens zunächst in der Halle unter vereinfachten Bedingungen vermittelt und eingeübt.

Inhalte

  • Kennenlernen von theoretischen Aspekten rund um den Rollstuhl,  wie Neigung, Achseinstellung, Schwerpunkt etc.
  • Erlernen der Fahrtechnik im Rollstuhl  wie Anschieben, Bremsen, Lenken, Drehen am Ort, Rückwärtsfahren mit Bremsen und Lenken
  • Verbesserung der Alltagsmobilität
  • Ankippen im Stand
  • Ankippen aus der Fahrt
  • Balancieren auf den Hinterrädern
  • Überwinden kleiner Stufen, Steigungen, Gefälle, Spalten und Schrägen
  • Erlernen der Falltechnik auf die Matte

M2

 

Referenten:

Übungsleiter Behindertensport und/oder DRS Referenten

sowie Helferteam  

 

 

 

10.00 Uhr – 10.15 Uhr     Begrüßung , allg. Infos zu Halle und Ablauf

10.15 Uhr – 11.30 Uhr      Grundlagen des Fahrens, Vorwärts, Rückwärts, Bremsen, Drehen, Slalom, Transfer, Fahren  über Matte, Seile, etc.

11.30 Uhr – 12.30 Uhr     Fragen zu Rollstuhl, Versorgungsprobleme etc.

12.30 Uhr– 13.30 Uhr      Mittagspause

13.30 Uhr – 14.30 Uhr     Kleine Werkstattkunde / Funktion des Rollstuhls und seine Einstellungen, Wichtigkeit der unterschiedlichen Räder und des Luftdruckes, Lenkradreinigen etc.

14.30 Uhr – 15.30 Uhr      erstes Ankippen, Überwinden von kleineren Hindernissen rauf wie runter, Simulation unterschiedlichster     Bodenbeschaffenheiten (Rillen, Kopfsteinpflaster etc.), Fallübungen

15.30 Uhr – 15.45 Uhr     Kaffeepause

15.45 Uhr – 17.15 Uhr     Ankippen, Überwinden von unterschiedlichen Höhen sowie Befahren von „unterbrochenen Untergrund“ (z.B. U- Bahn Einstiege) und Bordsteinkanten

17.15 Uhr – 17.30 Uhr     offene Fragen, Verabschiedung

 

  

Kursgebühr:  Teilnehmer 50,00 Euro (inklusive Verpflegung) 

Teilnehmer: mind.6 – max. 15 Personen (Begleitpersonen gern gesehen)

Begleitperson 10,00 Euro (Verpflegung)


Haftungsausschluss:

Mit meiner Anmeldung und Teilnahme erkläre ich verbindlich, dass ich am Mobilitätstraining auf eigene Gefahr teilnehme.Hiermit stelle ich den Veranstalter ausdrücklich von sämtlichen Ansprüchen frei,die im Zusammenhang mit der Veranstaltung, insbesondere aufgrund eines Unfalls, gleich ob aus Eigen- oder Fremdverschulden oder sonstigem Grund entstehen.